Das war das Methfesselfest 2013

Freitag, den 09. August 2013

Wasserspiele bei Gluthitze

An einem der heißesten Wochenenden dieses Sommers fand vom 2.-4. August das 18. Methfesselfest statt. „Das Mehtfesselfest ist erwachsen geworden.“, so der Moderator Klaus Robra, wir meinen nicht nur an an Jahren. Das Methfesselfest hat sich in den letzten Jahren zu dem Bündnis- und Initiativenfest in Hamburg gemausert. Auch wenn man es kaum für möglich hält, die Vorbereitungsgruppe hat sich auch in diesem Jahr wieder gesteigert, so viele politische und kulturelle Veranstaltungen, so viele Initiativen wie nie. Und das Highlight war das Kinderfest mit Wasserrutsche, auf der sich dann auch Jugendliche und Erwachsene tummelten, veranstaltet von der Jugendfeuerwehr Eimsbüttel, „Die Falken“ und den Pfadfindern, wann hat es das in Hamburg schon mal gegeben?

Ein weiteres Highlight war am Samstagabend der Auftritt der Gruppe Grobschliff, die dem Publikum mit Titeln von Tina Turner bis Deep Purple kräftig einheizte.

… und „Die Linke“ ging baden

um auf den unglaublichen Skandal hinzuweisen, dass es in der Stadt mit den meisten Millionären der Republik, immer noch Menschen gibt, denen man das Wasser abdreht.

Wir bedanken uns bei Allen, die ehrenamtlich geholfen haben, so ein tolles Fest zu organisieren!

Weiter so!

Tschüß bis 2014