Hugo Chávez ist tot - Die DKP trauert mit dem Volk Venezuelas

Donnerstag, den 07. März 2013

Geschrieben von: Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP

Die Deutsche Kommunistische Partei drückt dem Volk der Bolivarischen Republik Venezuela und seiner Familie ihr Beileid zum Tod des Genossen Präsidenten, Hugo Chávez Frías, aus. In diesem Moment des Schmerzes für die Arbeiterschaft und das ganze Volk der Bolivarischen Republik Venezuela ist die Deutsche Kommunistische Partei davon überzeugt, dass der Kampf um den Aufbau einer erfolgreichen sozialistischen Gesellschaft und für die Verteidigung der Interessen des venezolanischen Volkes gegen die Manöver des Imperialismus auch von seinem Nachfolger in den Ämtern der Leitung der Bolivarianischen Revolution weiterhin stark angetrieben werden.

Ihr sollt wissen, dass die deutschen Kommunistinnen und Kommunisten ebenso wie die internationale Solidarität die Fahne der Bolivarianischen Revolution hochhalten werden, die von Hugo Chávez Frías angetrieben wurde, immer Seite an Seite mit dem venezolanischen Volk und dabei die Zuneigung und die absolute Loyalität von Genossinnen und Genossinnen im Kampf nach vorn stellend!

Patrik Köbele Vorsitzender der DKP

Erklärung der Kommunistischen Partei Venezuelas zum Tod von Hugo Chávez

Kondolenzschreiben des Kuratoriums Gedenkstätte Ernst Thälmann, Hamburg

Kondolenzschreiben der SDAJ Hamburg