Aktuelle Meldungen

      Sonntag, den 18. November 2018

Die unvollendete Revolution – Was bleibt zu tun?

Lieder, Texte, Szenen mit

Rolf Becker und Erich Schaffner

Ein Jahr nach dem Sieg der Oktoberrevolution in Russland entzündete der Kieler Matrosenaufstand Anfang November 1918 das Feuer der Revolution in Deutschland.„Der Tag der Revolution ist gekommen. (…) In dieser Stunde proklamieren wir die freie sozialistische Republik. (…) Wir wollen an der Stelle, wo die Kaiserstandarte wehte, die rote Fahne der freien Republik Deutschland hissen“, rief Karl Liebknecht am 9. November 1918 den Demonstranten vor dem Berliner Schloss zu.

Freitag, den 09. Oktober 2015 19:00 Uhr

Rund-Reise durch Griechenland


Bericht von einer Rund-Reise durch Griechenland auf Einladung des Jugendverbandes der KKE (Kommunistische Partei Griechenland)

 Im Magda-Thürey-Zentrum, Lindenallee 72, Eimsbüttel (U-Christuskirche)

Über beide wird hierzulande das Bild verbreitet, sie stünde nur mit erhobenen Zeigefinger neben der Bewegung. Aber ist es nicht richtig, der Arbeiterklasse reinen Wein einzuschenken? Muss man, wenn man es aus einer marxistischen Analyse der Lage weiß, nicht vorher sagen, dass weder eine sozialdemokratische Parlamentsfraktion, weder die Beteiligung an einer kapitalistischen Regierung noch Verhandlungen mit der imperialistischen EU die Lage verbessern werden? Und was das daneben stehen angeht: Wir besuchen Projekte, in denen die KNE in der ersten Reihe des aktiven Kampfes gegen das Verelendungsdiktat steht und werden Euch darüber berichten.

Angefragt ist eine Vertreterin der KNE.

Im Anschluss öffnet der Havanna Club.

 

Eine Veranstaltung der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ)

To Top of the page